Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Steuerlexikon

Steuerlexikon

Steuern von A bis Z

Für Steuerzahler, die sich selber einen Überblick verschaffen oder kleine Fragen selber beantworten möchten, bieten wir hier unser Steuerlexikon als Online-Nachschlagewerk an. Selbstverständlich beantworten wir Ihnen alle Fragen, die sich ergeben, gerne auch im persönlichen Gespräch mit unserer Kanzlei.

Steuer-Lexikon

Suche Suche
Unternehmer - ABC: « Vorheriges Thema (Unternehmensteuerreform 2008)Nächstes Thema » (Unternehmer - allgemein)

Die folgende Übersicht soll einen Überblick über die wichtigsten Einzelfälle geben, in denen Zweifel an der Unternehmereigenschaft bestehen können.

Art der TätigkeitUnternehmerHinweise
AbgeordneteNein
ÄrzteRegelmäßig ja, Ausnahme angestellte Ärzte im Krankenhaus ohne Liquidationsberechtigungbei Liquidationsberechtigung Unternehmer
AufsichtsratsmitgliederJa, auch die Arbeitnehmervertreter
AutomatenaufstellerJa, auch für die Automaten in Gaststätten
BerufskraftfahrerRegelmäßig nein, außer mit eigenem Fahrzeug
ErbenJa, bei Übernahme der Tätigkeitsiehe auch OFD Frankfurt, 22.10.1996, DStR 1997, 71
Gepäckträger auf BahnhöfenJa
GeschäftsführerNein
GesellschafterJa, wenn er seiner Gesellschaft Gegenstände gegen Entgelt überlässt
HandelsvertreterJa/Neinje nach Ausgestaltung der Vereinbarungen
HausgehilfinNein
HausmeisterNein
JahreswagenverkäuferJa, bei einem Auto pro Jahrlt. Finanzverwaltung kein Unternehmer
KünstlerJa/Neinabhängig von der Einbindung in den Betrieb
LiebhabereiJawenn Einnahmen erzielt werden
LotsenJa
NotareJa
ParteienJasiehe BMF, 01.03.1991 - IV A 2, S 7104
ProfessorenNeinNebenberufliche Lehrbeauftragte sind Unternehmer
RechtsanwaltJabei Eintritt in eine Sozietät endet die Unternehmereigenschaft
SachverständigeJa
SammlerJabei nachhaltigem Verkauf von Sammlungsstücken
SparerNeinbei Verwaltung von eigenem Vermögen
SportlerNeinAusnahme: Einzelsportler wie Tennisspieler oder Boxer
TestamentsvollstreckerJa, wenn als Treuhänder eines HandelsgeschäftesAnsonsten sind die hinter dem Testamentsvollstrecker stehenden Erben Unternehmer
ÜbungsleiterJawenn nicht Angestellter
VermieterJa
Vorstände von GesellschaftenNein
WerbegemeinschaftenJawenn Leistungen gegenüber Mitgliedern oder Dritten erbracht werden

nach obennach oben « Vorheriges Thema (Unternehmensteuerreform 2008)Nächstes Thema » (Unternehmer - allgemein)