Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Steuerlexikon

Steuerlexikon

Steuern von A bis Z

Für Steuerzahler, die sich selber einen Überblick verschaffen oder kleine Fragen selber beantworten möchten, bieten wir hier unser Steuerlexikon als Online-Nachschlagewerk an. Selbstverständlich beantworten wir Ihnen alle Fragen, die sich ergeben, gerne auch im persönlichen Gespräch mit unserer Kanzlei.

Steuer-Lexikon

Suche Suche
Lieferschwellen: « Vorheriges Thema (Lektoren)Nächstes Thema » (Lieferung)

Unternehmer, die Versendungslieferungen an Abnehmer in anderen EU-Mitgliedstaaten tätigen, die den Erwerb der gelieferten Gegenstände nicht versteuern müssen (Privatpersonen, Kleinunternehmer, Unternehmer mit ausschließlich steuerfreien Umsätzen, z.B. Ärzte, Landwirte, die ihre Umsätze pauschal besteuern), müssen diese Lieferungen im Empfänger- oder Bestimmungsland versteuern, wenn die Summe der Versendungslieferungen des vorangegangenen Kalenderjahres oder voraussichtlich im laufenden Kalenderjahr die Lieferschwelle im entsprechenden EU-Mitgliedstaat überschreitet. Bei Unterschreiten der Lieferschwelle kann der Lieferer sich dennoch für eine Besteuerung im Bestimmungsland entscheiden.

EU-StaatLieferschwelle
Belgien35.000 EUR
Dänemark280.000 DKK
Estland550.000 EEK
Finnland35.000 EUR
Frankreich100.000 EUR
Griechenland35.000 EUR
Irland35.000 EUR
Italien27.889 EUR
Lettland24.000 LVL
Litauen125.000 LTL
Luxemburg100.000 EUR
Malta35.000 EUR
Niederlande100.000 EUR
Österreich100.000 EUR
Polen35.000 EUR
Portugal35.000 EUR
Schweden320.000 SEK
Slowakei1.500.000 SKK
Slowenien35.000 EUR
Spanien36.900 EUR
Tschechien1.140.000 CZK
Ungarn8.800.000 HUF
Vereinigtes Königreich70.000 GBP
Zypern20.000 CYP

nach obennach oben « Vorheriges Thema (Lektoren)Nächstes Thema » (Lieferung)