Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Steuerlexikon

Steuerlexikon

Steuern von A bis Z

Für Steuerzahler, die sich selber einen Überblick verschaffen oder kleine Fragen selber beantworten möchten, bieten wir hier unser Steuerlexikon als Online-Nachschlagewerk an. Selbstverständlich beantworten wir Ihnen alle Fragen, die sich ergeben, gerne auch im persönlichen Gespräch mit unserer Kanzlei.

Steuer-Lexikon

Suche Suche
Freibeträge: « Vorheriges Thema (Freibetrag für Alleinerziehende)Nächstes Thema » (Freistellungsauftrag)

Sind auf der Lohnsteuerkarte bzw. in 2011 ggf. auf der vom Finanzamt ausgestellten Ersatzbescheuinigung Freibeträge eingetragen, so sind sie vom Arbeitslohn abzuziehen, bevor der Lohnsteuerabzug vorgenommen wird.

Vgl. dazu Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte.

Darüber hinaus sind jedoch einige Freibeträge bereits in der Lohnsteuertabelle eingearbeitet. Bereits eingearbeitet sind folgende Freibeträge:

Allgemeiner Grund-Freibetrag

7.664 EUR

(bis 2008)

7.834 EUR (2009)
8.004 (ab 2010)

Arbeitnehmerpauschbetrag

920 EUR

Sonderausgabenpauschbetrag

36 EUR

Vorsorgepauschale

12 % vom Arbeitslohn mit gewissen Höchstbeträgen, vgl. Vorsorgepauschale


Seit 1996 werden die Kinderfreibeträge nur noch für die Berechnung der Annexsteuern (Kirchensteuer / Solidaritätszuschlag) berücksichtigt.


nach obennach oben « Vorheriges Thema (Freibetrag für Alleinerziehende)Nächstes Thema » (Freistellungsauftrag)